Horse Agility Training - CKS Agilitech

Nur zwei Bauteile bieten viele Trainingsvarianten. Der Umbau gelingt mit wenigen Handgriffen.

Der Vorteil des Horse Agility-Trainingssystems von CKS Agilitech ist es, dass Sie mit nur zwei unterschiedlichen Bauteilen verschiedene Trainingsvarianten aufbauen können, die ohne weitere Hilfsmittel wie Kabelbinder, Gurte, Steine zum Beschweren oder Hilfskonstruktionen.

Das Training hilft Ihrem Pferd, Ängste zu abzubauen und Gelassenheit zu trainieren. Ob Verlasspferd oder Problempferd, jedes Pferd kann von einer Desensibilisierung profitieren. Hier sind einige verschiedene Trainings-Stationen beschrieben, die Sie am Boden trainieren können, im Sattel beim Reiten, oder in Freiarbeit.

Aufbauvarianten Horse Agility Trainingssystem

Eine genaue Darstellung der Aufbau-Varianten und Hinweise zum Training werden bei der Bestellung mitgeliefert.

Das Horse Agility Trainingssystem wird in Deutschland hergestellt. Es wird in der Holzart Fichte angeboten, gegen Witterungseinflüsse behandelt mit Natur-Hartöl DIN EN 71 R3. Bei den Schaumstoff-stangen handelt es sich um handelsübliche Ware, die Sie einfach nachkaufen können. Die eigens hierfür gefertigten Versand-Kartonagen werden ebenso in Deutschland hergestellt.

Ein speziell für diesen Einsatz entwickelter Multi-Standfuß bietet verschiedene Möglichkeiten, das Vierkantelement einzusetzen: Varianten, die am Boden liegen, als Gasse in verschiedener Höhe, als Flügeltür/Tor, Bogen-Varianten mit und ohne Boden-Hindernis und Ring-Varianten ermöglichen ein Gelassenheitstraining, das für Pferd und Mensch Abwechslung und Freude bringt.

jetzt anfragen!